A magical setting in Paris


Der untere Teil der klassischen Wände im Haussmann-Stil mit Stuck, Sockeln und Bilderschienen steht im Kontrast zum oberen Teil, der aus großen Täfelungen besteht, die mit weißer Wolle verkleidet sind. Die Bilder, Gegenstände und Möbel sind liebevoll mit weißer Baumwolle verziert. Die verschiedene Lampen aus uralem Alabaster, die sich an der Decke des Schlafzimmers befinden, werden abends sichtbar, bilden einen Spiegel und schaffen eine bezaubernde Atmosphäre.

Weiterlesen Weniger